Tipps und Hintergrundinformationen

 

Konzentrieren Sie sich von Beginn an bei Ihrer Akquisition auf Vorstand und Geschäftsführung, statt sich langsam von den unteren Ebenen der Unternehmenshierarchie nach oben zu arbeiten. Diese Strategie ist heute mehr als eine Abkürzung zum Erfolg. Anregungen dazu liefert Ihnen die neue Ausgabe Ihres Coaching-Briefs.

Wenn Kunden im Verkaufsgespräch Einwände haben: Ist das ein Ärgernis oder ein Grund zur Freude? Anregungen zum Thema Einwände und eine praktische 4-Schritte-Methode zum Umgang mit Einwänden liefert Ihnen die neue Ausgabe Ihres Coaching-Briefs.

Rohstoffmangel, Lieferschwierigkeiten, fehlende Teile … Sind auch Sie schon betroffen? In der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefs lesen Sie, welche Strategien Sie dafür kennen sollten, um Kunden zu halten, auch wenn Sie nicht liefern können.

Preise steigen auf breiter Front. Kommen auch Sie an Preiserhöhungen nicht vorbei? Tipps und Strategien liefert Ihnen dazu die aktuelle Ausgabe Ihres Coaching-Briefes. 

Die Digitalisierung kommt. Im Unternehmen, Verkauf und im Alltag. Doch eine Ausnahme sollten Sie als Führungskraft unbedingt kennen. Worum es geht, zeigt Ihnen die neue Ausgabe Ihres Coaching-Briefs.

Welche Fähigkeiten brauchen Sie und Ihr Team für das nächste Jahr. Einige Anregungen und Beispiele liefert Ihnen die neue Ausgabe Ihres Coaching-Briefs.

Die richtigen Fragen zu stellen, das kann gerade in diesen Zeiten über den Erfolg entscheiden. Welche das sein können, sehen Sie in der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefs:

Nach dem ersten Kontakt dranbleiben. Weiter den Kontakt halten. Und das, ohne zu nerven – das ist eine der aktuell größten Herausforderungen im Verkauf. Ideen und Anregungen dazu zeigt Ihnen die neue Ausgabe Ihres Coaching-Briefs.

Ein Gastartikel von Herbert Kieffer im Magazin "Der Vermittler" des Verlags Versicherungswirtschaft.

Geschichten sind ein wirksames Mittel in der Beratung, weil sie Bilder und damit Emotionen schaffen. Neurowissenschaftler und Psychologen haben sich in den letzten Jahrzehnten intensiv damit beschäftigt. Ein Experiment an der Stanford University zeigt, dass Stories 22 Mal besser behalten werden als reine Faktendarstellungen.

Ein Gastartikel von Herbert Kieffer im Magazin "Der Vermittler" des Verlags Versicherungswirtschaft. Erfahren Sie mehr, wovon ein gelingendes Verkaufsgespräch auch rhetorisch abhängt.

In diesen Zeiten müssen Ziele im Verkauf immer wieder neu formuliert werden. Machen Sie dabei alles richtig? Prüfen Sie mit der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefes, ob Ihre neuen Ziele ihre Wirkung behalten.

Sind Ihre Kunden noch zögerlich? Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Coaching-Briefes, wie Sie für mehr Bewergung sorgen können. 

Mütend ist das Wort der Stunde. Warum es gerade im Verkauf jetzt so wichtig ist, lieber mutiv zu werden, zeige ich Ihnen in der neuen Ausgabe meines Coaching-Briefes.

Nur die wenigsten Kunden gehen verloren, weil sie Leistungen günstiger beziehen können. Auch Corona ist nicht an allen Abgängen und Kundenverlusten schuld. Die wahren Gründe liegen meist tiefer.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in der Kundenwerbung Neues auszuprobieren. Was Sie alles testen können, sehen Sie in der neuen Ausgabe meines Coaching-Briefes.

Was das Jahr 2021 bringen wird, ist schwierig vorherzusagen. Fest steht nur: Dieses Jahr wird viele Entschuldigungen liefern, warum Ziele nicht erreichbar sind. Bereiten Sie sich jetzt darauf vor!

Jetzt ein starkes Frühjahr zu planen und mit Elan neue Ziele in 2021 anzugehen, das klingt für viele wie ein Widerspruch. Aber nur auf den ersten Blick. In der neuen Ausgabe meines Coaching-Briefes stelle ich die Frage: Was ist die Alternative?

In diesen Zeiten ist vor allem eines wichtig: alle Potenziale nutzen, die Sie im Verkauf haben. Bestandskunden bergen enorme Umsatzpotenziale. Die neue Ausgabe des Coaching-Briefes zeigt, warum das so ist und wie Sie diese nutzen können.

In herausfordernden Zeiten fallen Fehler schwerer ins Gewicht. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt, sich damit zu beschäftigen. Anregungen dazu gibt es in der neuen Ausgabe meines Coachings-Briefs.

Durch die Digitalisierung und den Onlinehandel stehen den Unternehmen revolutionäre Umbrüche bevor. Darum genügt es nicht, an ein paar Stellschrauben zu drehen – und alles wird digital. Vielmehr muss in einem ganzheitlichen Ansatz die gesamte Vertriebskultur auf die digitalen Herausforderungen ausgerichtet werden.