Tipps und Hintergrundinformationen

 

In diesen Zeiten müssen Ziele im Verkauf immer wieder neu formuliert werden. Machen Sie dabei alles richtig? Prüfen Sie mit der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefes, ob Ihre neuen Ziele ihre Wirkung behalten.

Mütend ist das Wort der Stunde. Warum es gerade im Verkauf jetzt so wichtig ist, lieber mutiv zu werden, zeige ich Ihnen in der neuen Ausgabe meines Coaching-Briefes.

Ein Gastartikel von Herbert Kieffer im Magazin "Der Vermittler" des Verlags Versicherungswirtschaft. Erfahren Sie mehr, wovon ein gelingendes Verkaufsgespräch auch rhetorisch abhängt.

Nur die wenigsten Kunden gehen verloren, weil sie Leistungen günstiger beziehen können. Auch Corona ist nicht an allen Abgängen und Kundenverlusten schuld. Die wahren Gründe liegen meist tiefer.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in der Kundenwerbung Neues auszuprobieren. Was Sie alles testen können, sehen Sie in der neuen Ausgabe meines Coaching-Briefes.

Was das Jahr 2021 bringen wird, ist schwierig vorherzusagen. Fest steht nur: Dieses Jahr wird viele Entschuldigungen liefern, warum Ziele nicht erreichbar sind. Bereiten Sie sich jetzt darauf vor!

Jetzt ein starkes Frühjahr zu planen und mit Elan neue Ziele in 2021 anzugehen, das klingt für viele wie ein Widerspruch. Aber nur auf den ersten Blick. In der neuen Ausgabe meines Coaching-Briefes stelle ich die Frage: Was ist die Alternative?

In diesen Zeiten ist vor allem eines wichtig: alle Potenziale nutzen, die Sie im Verkauf haben. Bestandskunden bergen enorme Umsatzpotenziale. Die neue Ausgabe des Coaching-Briefes zeigt, warum das so ist und wie Sie diese nutzen können.

In herausfordernden Zeiten fallen Fehler schwerer ins Gewicht. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt, sich damit zu beschäftigen. Anregungen dazu gibt es in der neuen Ausgabe meines Coachings-Briefs.

Hochsaison für Preisverhandlungen
Hat bei Ihnen auch die Hochsaison für harte Preisverhandlungen begonnen? In der neuen Ausgabe des Coachings-Briefes erhalten Sie Anregung, wie Sie die Herausforderungen meistern. 

Die Schlagkraft des Vertriebs erhöhen
Mit einer Vertriebspotenzialanalyse (VPA) die Schlagkraft des Vertriebs erhöhen. Was genau versteht man darunter? Diese hilft Ihnen Schwachstellen im Vertrieb aufzudecken sowie Potenziale und Fährigkeiten der Mitarbeiter gezielt zu erkennen.

Hochsaison für Preisverhandlungen
Können Sie Nähe aufbauen, wenn Abstand Pflicht ist? Wie es funktionieren kann, zeige ich Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Coachings-Briefes.

Durch die Digitalisierung und den Onlinehandel stehen den Unternehmen revolutionäre Umbrüche bevor. Darum genügt es nicht, an ein paar Stellschrauben zu drehen – und alles wird digital. Vielmehr muss in einem ganzheitlichen Ansatz die gesamte Vertriebskultur auf die digitalen Herausforderungen ausgerichtet werden.

Mitarbeiterführung: Emotional Leadership als Schlüsselfunktion
Ein Verkaufskeiter sollte seine Zahlen im Griff haben. Hinzu kommt aber noch ein entscheidendes Kritierum für Erfolg: die Mitarbeiterführung als Emotional Leader.  Dabei bezieht er die Intuition und die Emotionen ganz bewusst in die Führungsarbeit mit ein.

Das neue alte Normal im Verkauf
Es heißt, dass sich durch Corona (fast) alles ändert. Doch ich bin sicher: Der entscheidende Faktor im Verkauf ist jetzt so wichtig wie eh und je. Worum es geht, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Coaching-Briefes.

So verwandeln Sie Visionen in klare Ziele und Vertriebskennzahlen
Was können Vertriebs- und Marketingleiter tun, damit sich die Mitarbeiter voll und ganz engagieren? Dies gelingt durch das Führen mit Vereinbarungen. Dann werden gemeinsame Aktivitäten festgelegt, die zur Zielerreichung führen.