Entzünden Sie Ihr Feuer, tragen Sie es in die Welt, Sie werden Erfolg ernten 

(frei nach Julius Cäsar: "Veni, vidi, vici" - ich kam, ich sah, ich siegte)

Feuer schafft Fortschritt. KCT Kieffer Consult & Training entfacht das Ihre und als Antwort darauf auch das Ihrer Kunden. Verstanden zu werden ist das Ergebnis einer gelungenen Kommunikation. Hierfür forcieren wir mit individuell zugeschnittenen Vertriebs-, Kommunikations- und Führungskräftetrainings sowie mit Seminaren für Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations den Weg dafür. Ebenso unterstützen wir Unternehmen und Verbände in ihrer Pressearbeit. 

In allen unseren Schulungen legen wir großen Wert darauf, dass die Überzeugkraft gesteigert werden kann - ob in Beratungsgesprächen, im Umgang als Führungskraft mit Mitarbeitern, bei Vorträgen oder bei der Ansprache von Redaktionen für die Platzierung von Beiträgen. Grundsätzlich nehmen Gesprächspartner nur dann Informationen nachhaltig auf, wenn sie darin einen deutlichen Mehrwert erkennen. Hier kommt es darauf an, die Gedankenwelt des Gegenübers zu verstehen und in der Argumentation seinen damit verbundenen Nutzen hervorzuheben. Um Interesse zu wecken, müssen Aussagen prägnant, zielorientiert und verständlich gehalten werden. Wenn Gesprächspartner widersprechen, liegt das häufig darin, dass Botschaften nicht interessant genug verpackt werden oder Gesprächspartner die dargelegten Informationen wegen mangelndem Verständnis nicht in die eigene Sichtweise übersetzen wollen.  

Zum Interesse wecken und zur Erläuterung von Zusammenhängen sind in diesem Zusammnehang Pressebeiträge äußerst hilfreich. Diese werden als glaubhaft wahrgenommen und die dort aufgezeigten Inhalte unter neurowissenschaftlichen Gesichtspunkten von potenziellen Kunden positiv reflektiert. Denn, Zeitungen, Zeitschriften, Radio und TV achten bei der Erstellung von Beiträgen auf ausgewogene Darstellungen. Deshalb ist es notwendig, Redaktionsleitern spannende Themen mit Gegenwarts- und Zukunftsbezug anzubieten, die vor dem Hintergrund wichtiger Aufgabenstellungen beschreiben, was innovativ in Angriff genommen wird. Ganz klar: Das schafft den nötigen Aha-Effekt am Markt und Unternehmen werden damit unterscheidbarer. Clever ist auch, Kernbotschaften aus den Artikeln und Interviews in Firmenbroschüren zu veröffentlichen. Der potenzielle Kunde hat dann die Möglichkeit, die wesentlichen Erläuterungen beim schnellen Nachblättern stets ins Gedächtnis zurückzuholen und darüber positiv nachzudenken.  

Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit wachsen also immer enger zusammen. Beide Bereiche sind kohärent. In unseren Trainings erleben wir immer wieder, dass die dort gesammelten Erkenntnisse auf beide Bereiche sehr befeuernd wirken.