Wir schneidern Ihr Training nach Maß mit Modular-Konzepten

Unsere vertrieblichen Qualifizierungsprogramme sind breit gefächtert. Diese reichen vom traditionellen Vertriebstraining (Schwerpunkte: Neukundenakquisistion, Gesprächsführung in der Beratung, Überzeugend telefonieren, Abschlusstechniken, Einwandbehandlung, Preisverhandlung, Verkaufen in digitalen Medien) über ein Vertriebstraining für Fortgeschrittene, mit dem die Teilnehmer lernen ihren Gesprächspartner einem emotionalen Persönlichkeitsprofil zuzuornden. Sie wissen dann sofort, mit welchen Argumenten dort Begeisterung ausgelöst werden kann. 

Zu den Programmen gehören auch Kommunikationstrainings in den Bereichen Rhetorik (Redegewandtheit, schriftliches Ausdrucksvermögen im Mails und Briefen), Verhandlung und Präsentation. Aus der neuen Hirnforschung wissen wir, dass Gesprächspartner nur klar verständliche Botschaften gerne aufnehmen, die in ihr Gedankengerüst passen. Dann werden diese Inhalte auch gedanklich verarbeitet, um schließlich im Gedächtnis abgespeichert zu werden. KCT Kieffer Consult & Training liefert aus seiner Jahrzehnte langen Tätigkeit für Rundfunk und Verlage wertvolles und einzigartiges Know-how. 

Ebenfalls zu unseren Leistungen zählen Führungskräftentwicklungsprogramme, um neue Potenziale bei Mitarbeitern zu wecken. Diese werden auch in Kombimation mit unseren Vertriebstrainings eingesetzt. Die Teilnehmer dort erhalten eine Ausbildung zur Führungskraft als Coach. Sie wird damit zum Motivator für das Vertriebsteam. 

Jedes Training wird 
individuell auf die Kundenwünsche abgestimmt. So ist es denkbar, dass Bestandteile aus anderen Entwicklungsprogrammen in eine Maßnahme integriert werden. Für eine noch wirkungsvollere Beratung im Vertrieb kann beispielsweise in einem Verkaufstraining ein weiterer Schwerpunkt wie das richtige Präsentieren aufgenommen werden. Der Erfolg eines Auftritts hängt häufig von einer verständlichen Folienstory ab, aber auch neben dem Vortrag, den Dialog zum Publikum zu suchen und zu finden. 

Die Trainings werden in Gruppen bis zu einer maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen abgehalten. Diese beruhen auf dem Intervallsystem. Das bedeutet, die Entwicklungsmaßnahme errstreckt sich über mehrere Trainingstage mit dazwischen liegenden Phasen der praktischen Umsetzung. 

Eine weitere Möglichkeit, noch bessere Ergebnisse zu erzielen, bieten Coachings. Hier werden Unternehmer, Führungskräfte und Selbstständige unter dem Blick eines professionellen Coach herangeführt, welche Fähigkeiten zur Leistungssteigerung in ihnen schlummern, wie schwierige Situationen gemeistert oder bestimmte Dinge einfach klarer betrachtet werden können.